HABT SEX UND RETTET LEBEN

//HABT SEX UND RETTET LEBEN
HABT SEX UND RETTET LEBEN

HABT SEX UND RETTET LEBEN

Dazu fordert Durex gemeinsam mit (RED) auf und setzt damit ein klares Zeichen im Kampf gegen AIDS

HABT SEX UND RETTET LEBEN : Anlässlich des bevorstehenden Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember führt Durex gemeinsam mit (RED) das neue (DUREX)RED Kondom ein. Pro verkaufter Packung spendet die Marke 50 Cent an den Global Fund und unterstützt damit das AIDS-Hilfsprojekt „Keeping Girls in School“ in Südafrika. Für die Kampagne haben sich die beiden Kooperationspartner prominente Unterstützung gesucht – Pop-Sensation Zara Larsson fordert provokativ: #HaveSexSaveLives.

Bis Januar 2019 haben Verbraucher weltweit die Möglichkeit, sich mit dem Kauf der neuen (DUREX)RED Kondome sozial zu engagieren und aktiv einen Teil im Kampf gegen AIDS beizutragen. Mit der Produkteinführung des neuen Kondoms im prägnanten (RED)-Look reiht sich Durex ein in eine Riege namhafter internationaler Marken, die seit der Gründung der Initiative durch Bono und Bobby Shriver im Jahr 2006 Sondereditionen von (RED)-Produkten auf den Markt gebracht haben. Bis heute hat (RED) mehr als 500 Millionen Dollar an den Global Fund – eine Organisation, die sich im Kampf gegen AIDS engagiert – gespendet. Die Gelder gehen zu 100 Prozent direkt an die Projekte des Global Funds.

Durex, die Kondommarke Nr. 1, spendet über einen Zeitraum von drei Jahren pro verkaufter Packung 50 Cent an den Global Fund. Die Marke hat sich dazu bereit erklärt, mindestens 5 Millionen Dollar zu spenden und wird dabei von der Bill und Melinda Gates Stiftung zusätzlich großzügig unterstützt. Die Stiftung wird den gespendeten Betrag verdoppeln, sodass finanzielle Hilfsmittel in Höhe von mindestens 10 Millionen Dollar bereitgestellt werden können. Die Spendengelder gehen direkt nach Südafrika zu Gunsten des Projektes „Keeping Girls in School“. In dem afrikanischen Land leben aktuell 7,2 Millionen Menschen, die mit dem HI-Virus infiziert sind. Das Programm hat sich zum Ziel gesetzt, die Zahl von HIV-Neuinfektionen und ungewollten Schwangerschaften bei jungen Frauen, unter anderem durch Aufklärungsunterricht in Schulen, langfristig zu reduzieren.

Ben Wilson, Global Category Director bei Durex, kommentiert die Zusammenarbeit so: „Weltweit tragen 37 Millionen Menschen das HI-Virus in sich. Die wegweisende Kooperation mit (RED) gibt jedem von uns die Möglichkeit, sich aktiv im Kampf gegen AIDS zu engagieren. 69 Prozent der sexuell aktiven Menschen weltweit haben wöchentlich Geschlechtsverkehr. Unsere Mission ist es nicht nur, die Menschen vor übertragbaren Geschlechtskrankheiten und ungewollten Schwangerschaften zu schützen. Mit der neuen Zusammenarbeit erhoffen wir uns vielmehr auch einen entscheidenden Teil dazu beizutragen, jungen Frauen in Südafrika zu helfen, die maßgeblich und unverhältnismäßig stark von HIV-Infektionen betroffen sind.“

Mit der Produkteinführung und der Kampagne unter dem Dach #HaveSexSaveLives ruft Durex gemeinsam mit der international erfolgreichen Sängerin Zara Larsson dazu auf, mit der Verwendung von Kondomen die eigene Gesundheit zu schützen und gleichzeitig das Leben anderer zu retten. Als junge, starke Frau ist sie das perfekte Gesicht für die Kampagne und kann sich gut mit der Zielgruppe identifi-zieren. In ihren Songtexten spricht die schwedische Popkünstlerin offen über Sexualität und ermutigt ihre jungen Fans zu einem bewussten Umgang mit diesem Thema.

„Sex haben und Leben retten ist bei der Kooperation von Durex und (RED) tatsächlich wortwörtlich zu nehmen. Es ist schön zu wissen, dass wir mit geschütztem Geschlechtsverkehr alle einen Teil im Kampf gegen AIDS beitragen und junge Frauen in Südafrika unterstützen können. Weltweit infiziert sich alle zwei Minuten ein Jugendlicher mit HIV und es ist wichtig, dass meine Generation ihre Stimme erhebt und die Chance nutzt, dem ein Ende zu setzen“, so das Kampagnengesicht Zara Larsson.

An ihrer Seite stehen Schauspielerin und Emmy Award-Gewinnerin Thandie Newton, Broadway-Star Javier Muñoz und Comedian, Sängerin und Schauspielerin Phoebe Robinson. Auch Influencer Tyler Oakley, Sänger, Rapper und Schauspieler Jacob Latimore sowie Schauspieler Christian Navarro sind Teil des provokativen Kampagnenvideos, das die Zuschauer sensibilisieren und zum Teilen des Kurzfilms unter dem Hashtag #HaveSexSaveLives motivieren soll.

Das neue (DUREX)RED Kondom ist für drei Jahre jeweils von November bis Januar erhältlich. Die Packung mit zehn Kondomen wird es zu einem UVP von 9,99 Euro im Handel zu kaufen geben, das (DUREX)RED mit der doppelten Menge an Kondomen ist online zu einem UVP von 19,99 Euro verfügbar.

Für mehr Informationen oder Rückfragen besuchen Sie unsere Homepage www.durex.de/pages/red

Über Durex

Die Marke Durex gehört zum Portfolio von Reckitt Benckiser, dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Consumer Health. Mit mehr als 80 Jahren Erfahrung ist Durex Experte und Partner für sexuelle Aufklärung und Wohlbefinden in 150 Ländern. Innovationsgespür, stetige Weiterentwicklung und Qualität machen Durex zur Kondommarke Nr. 1. Über die große Auswahl an Kondomen hinaus umfasst die Produktpalette der Marke auch Gleitmittel und Sexspielzeuge für ein gesundes und erfülltes Sexualleben. Weitere Informationen finden Sie unter www.durex.de.

Über (RED)

Die Initiative (RED), auch als „Product Red“ bekannt, wurde 2006 gegründet, um Unternehmen und Menschen im Kampf gegen AIDS zu unterstützen. Dank der Zusammenarbeit von (RED) mit internationalen Marken und dem Erlös aus dem Verkauf der (RED)-Produkte und -Dienstleistungen kann der Global Fund mit seinen Projekten unterstützt werden. (RED) ist stolz auf seine Partnerschaften, zu de-nen unter anderem folgende Unternehmen gehören: Amazon, Apple, Bank of America, Beats by Dr. Dre, Belvedere, Claro, Coca-Cola, Durex, MCM, Salesforce, SAP, Starbucks, Telcel. (RED)-Sondereditionen gab es bislang mit aden+anais, Alessi, ALEX AND ANI, Andaz, Baxter of California, Bombas, Fatboy USA, Girl Skateboards, Mophie, S’well, Wanderlust und Vespa.

Bis heute konnte (RED) bereits mehr als 500 Millionen Dollar an den Global Fund spenden und damit den Kampf gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria unterstützen. Besonders in Ghana, Kenia, Lesotho, Rwanda, Südafrika, Swasiland, Tansania und Sambia werden Projekte für die Bekämpfung von AIDS gefördert. Die vollständigen Einnahmen gehen direkt an die Projekte und der Global Fund bestätigt, dass bereits fast 110 Millionen Menschen von Vorbeugungsmaßnahmen, Behandlungen und Gesundheitsberatung profitiert haben.

Über Global Fund

Der Global Fund wurde im Jahr 2002 gegründet und ist ein Finanzierungsinstrument zur Bekämpfung der drei großen Infektionskrankheiten AIDS, Tuberkulose und Malaria. Bei dem Global Fund handelt es sich um einen Zusammenschluss von Regierungen, zivilen Organisationen und betroffenen Menschen. Über den Fund kommen jährlich fast 4 Milliarden Dollar zusammen, mit denen lokale Projekte in betroffenen Ländern unterstützt werden. Mit der Unterstützung konnten bislang Millionen von Leben gerettet sowie Hundertmillionen Menschen mit Maßnahmen zur Prävention und Behandlung betreuend zur Seite gestanden werden. Die Gelder kommen dort an, wo sie am dringendsten benötigt werden und haben dazu beigetragen, dass ganze Gemeinden stabilisiert, das lokale Gesundheitssystem gestärkt und die Wirtschaft vor Ort aufgebaut werden konnten.

Über RB

RB ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich Consumer Health und Hygiene. Mit dem Ziel, innovative Lösungen für ein gesünderes Leben und ein glücklicheres Zuhause zu liefern, besitzt das Unternehmen operative Gesellschaften in über 60 Ländern. Von Produkten für das allgemeine Wohlbefinden und der Hygiene Zuhause bis hin zu spezialisierter Säuglingsnahrung, helfen die globalen Marken von RB dabei, dass Menschen ein gesünderes und glücklicheres Leben führen können.

Das Portfolio aus den Bereichen Consumer Health, Hygiene und Haushalt wird angeführt von globalen Powerbrands wie Nurofen, Dobendan, Gaviscon, Durex, Scholl, Clearasil, Sagrotan, Veet, Cillit Bang, Finish, Vanish, Calgon, Woolite und Air Wick.

Die Grundlage des Unternehmenserfolges bildet die Firmenkultur von RB. RB ist sehr ergebnisorientiert und arbeitet mit Leidenschaft, Qualität und wissenschaftlicher Exzellenz daran, Überdurchschnittliches zu erreichen. Nicht zuletzt zeigt sich dies in der Arbeit von weltweit über 40.000 Mitarbeitern. RB engagiert sich darüber hinaus federführend für die Kampagne „Save a Child a Minute“, die Durchfallerkrankungen als zweithäufigste Todesursache bei Kindern unter fünf Jahren ausmerzen will.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rb.com/de.

Bild: obs/RB Deutschland/Gareth Cattermole for Durex