Webhold Blog
/Gesundheit
Depressionen haben massive Folgen

Depressionen haben massive Folgen

Depressionen haben massive Folgen Deutschland-Barometer Depression zeigt massive Folgen der Erkrankung auf Partnerschaft und Familie Depressionen haben massive Folgen : Bei der Hälfte der Betroffenen kommt es zu Problemen in der Partnerschaft// Wissenslücken bei Angehörigen führen zu Unverständnis und Fehlinterpretationen// Rückzug und Gefühllosigkeit sind krankheitsbedingt Die Erkrankung Depression belastet Partnerschaft und Familie in hohem Maße: 84 Prozent der Erkrankten haben sich während ihrer Depression aus sozialen Beziehungen zurückgezogen. Das belegt das heute veröffentlichte zweite „Deutschland-Barometer Depression“ von Stiftung Deutsche Depressionshilfe und Deutsche Bahn Stiftung.

Blick in die Zukunft der Medizin

Blick in die Zukunft der Medizin

Blick in die Zukunft der Medizin HPI lädt zum ersten Digital Health Forum Blick in die Zukunft der Medizin : Weltweit sind die Erwartungen an Sensortechnologien, Wearables und die Digitalisierung und Vernetzung von Daten zur Gesundheit und Gesundheitsversorgung hoch gesteckt. Zu Recht. Versprechen doch neue mobile Technologien Empowerment von Bürgern und Patienten, bessere Diagnosemöglichkeiten, effizientere Therapien, neues Wissen über Krankheiten und nicht zuletzt dringend erforderliche Kosteneinsparungen. Entsprechend groß sind die Investitionen, die derzeit in die Zukunft der Medizin und den Bereich Digital Health

Sammelklage gegen Hersteller von NOVALGIN

Sammelklage gegen Hersteller von NOVALGIN

Sammelklage gegen Hersteller von NOVALGIN – NOLOTIL 500 M Euro Schaden gegen Boehringer – Sammelklage gegen Schmerzmittelhersteller und Vertreiber von NOLOTIL/NOVALGIN Pressekonferenz am 28.11.2018 Sammelklage gegen Hersteller von NOVALGIN – NOLOTIL :  Das Medikament NOLOTIL, in Deutschland bekannt unter dem Markennamen NOVALGIN, gehört zu den am weitesten verbreiten Schmerzmitteln weltweit. Allerdings wurde die Verwendung in einigen Ländern aufgrund der Nebenwirkungen untersagt. In Spanien wird NOLOTIL bis heute, trotz der Nebenwirkungen verschrieben. Nachdem sich auch in Spanien die Fälle von Opfern der Nebenwirkungen häuften und die ersten

Generische Arzneimittel - enormer Kostendruck

Generische Arzneimittel – enormer Kostendruck

Generische Arzneimittel – enormer Kostendruck Zahl des Monats November 2018: 142.482.252 Generische Arzneimittel – enormer Kostendruck : 142.482.252 generische Arzneimittelpackungen wurden seit Beginn des Jahres von den Herstellern zu je einem offiziellen Listenpreis von unter 3 Euro für die Versorgung in Deutschland zur Verfügung gestellt – davon belaufen sich 14 % sogar auf unter 1 Euro. - Knapp 8.000 generische Arzneimittel werden aktuell für unter 3 Euro gelistet. Auf dem Weg vom Hersteller zum Patienten bezahlt die Krankenkasse weitere Aufschläge für Großhandel, Apotheke und

Wabi Sabi - ein japanisches Prinzip

Wabi Sabi – ein japanisches Prinzip

Wabi Sabi – ein japanisches Prinzip Ein Prinzip, von dem wir lernen sollten Wabi Sabi – ein japanisches Prinzip : Alexander Taube, Chefarzt der Psychosomatischen Fachklinik innerhalb der Max Grundig Klinik, erläutert, weshalb er Patienten ein altes japanische Konzept empfiehlt. Demnach liegt Schönheit nicht in der Perfektion, sondern in der Einzigartigkeit. Immer mehr Menschen leiden heute an einer sogenannten Dysmorphophobie, das heißt an einer unbegründeten, krankhaften Vorstellung eigener Hässlichkeit. Dysmorphophobie schließt soziale Integration, Partnerschaft und jede Form von Erfolg aus. Hingegen beflügelt sie die